Die europäische Handballföderation hat insgesamt 15 Schiedsrichterpaare in den vorläufigen Kader für die Frauen-Europameisterschaft 2014 in Ungarn und Kroatien nominiert, am Ende werden zwölf Gespanne zum Turnier reisen. Aus dem Bereich des DHB wurden Robert Schulze und Tobias Tönnies nominiert. Für die Elite-Schiedsrichter aus Magdeburg wäre es das erste Turnier dieser Art im Erwachsenenbereich. Die EHF hat darüber hinaus insgesamt vier weibliche Gespanne in die vorläufige Auswahl genommen.




Schiedsrichter
:
Dalibor Jurinovic / Marko Mrvica (CRO)
Jiri Opava / Pavel Valek (CZE)
Dennis Engkebølle Stenrand / Anders Kaerlund Birch (DEN)
Andreu Marin Lorente / Ignacio Garcia Serradilla (ESP)
Charlotte Bonaventura / Julie Bonaventura (FRA)
Peter Horvath / Marton Balasz (HUN)
Robert Schulze / Tobias Tönnies (GER)
Vaidas Mazeika / Mindaugas Gatelis (LTU)
Vanja Antic / Jelena Jakovljevic (SRB)
Kjersti Arntsen / Guro Röen (NOR)
Duarte Santos / Ricardo Fonseca (POR)
Diana Carmen Florescu / Anamaria Stoia (ROU)
Evgenij Zotin / Nikolaj Volodkov (RUS)
Peter Brunovsky / Vladimir Canda (SVK)
Kursad Erdogan / Ibrahim Özdeniz (TUR)

Offizielle:

EHF-Repräsentanten
Jean Brihault - EHF Präsident
Arne Elovsson - EHF Vize-Präsident
Leopold Kalin - EHF Exekutiv-Komitee
Helga H. Magnusdottir - EHF Exekutiv-Komitee
Lidija Bojic-Cacic - EHF Exekutiv-Komitee
Per Bertelsen - EHF Exekutiv-Komitee
Michael Wiederer - EHF General-Sekretär

IHF-Repräsentanten
Miguel Roca - IHF Vize-Präsident

EHF-Delegierte:
Carmen Manchado Lopez
Dragan Nachevski
Marco Trespidi
Sandor Andorka
Rui Coelho
Nicolae Vizitiu
Janka Stasova
Bozidar Djurkovic
Helmut Wille
Mona Förström
Monika Hagen
Monique Alsemgeest
Josip Posavec

 

Quelle: Handball-World.com