1 2 3

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unser Internetportal auf http://www.handballsr.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

HandballSR.de
Nils Blümel
Wiltbergstr. 50
D-13125 Berlin

zustande.

(3) Die Dienstleistungen unseres Webportals stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Dienstleistungen zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Dienstleistung gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Webportal vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
3) Anklicken der Buttons „Bestellen"
4) Anklicken der Buttons „Jetzt bestellen"
5) Abschluss des Bestellvorgangs über PayPal

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu den vorherigen Seiten gelangen und durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Erfolgreiche Registrierung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir senden Ihnen Ihre Zugangsdaten und einen Link zu unseren AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://handballsr.de/agb einsehen. Ihre Bestelldaten können Sie nach einem Login in unserem Webportal im Untermenübereich „Service“ einsehen. Sie haben dort zeitgleich Zugriff auf Ihre Rechnungen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten keine gesetzliche Umsatzsteuer. Da es sich um ein reines Online-Angebot handelt, entstehen keine Versandkosten.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal. Es ist auch möglich eine Bestellung per E-Mail und anschließender Überweisung durchzuführen. In diesem Fall richten Sie Ihr Anliegen bitte per Mail an uns, wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf. Die Einrichtung eines Accounts erfolgt erst, sobald der Gesamtbetrag bei uns eingegangen ist.

§4 Lieferung
(1) Die Zugangsdaten werden dem Verbraucher nach Abschluss des Bezahlvorgangs über PayPal automatisch zugesandt. Bei einer Bestellung per Mail, werden die Zugangsdaten nach Eingang der Überweisungsgutschrift übermittelt.

**************************************************************************************************

§5 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach nach Abschluss der Bestellung, jedoch nicht vor Eingang der Zugangsdaten beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

HandballSR.de
Nils Blümel
Wiltbergstr. 50
D-13125 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.
Für die hier in Zusammenhang stehende Dienstleistung ist die insbesondere dann der Fall, wenn der Verbraucher den Online-Regeltest tatsächlich nutzt. Unter tatsächlicher Nutzung wird in diesem Zusammenhang die Durchführung und Absolvierung (bis zur Ausgabe eines Resultats) von mehr als einem Online-Regeltest verstanden. Der Login in das Webportal oder das bloße Beginnen eines Tests, werden hingegen nicht unter eine tatsächliche Nutzung subsumiert.


Ende der Widerrufsbelehrung

**************************************************************************************************

§6 Nutzung des Regeltests
Der Regeltest kann als ergänzendes Medium für die Verbesserung und Schulung von Regelkenntnissen eingesetzt werden. Alle Bestandteile des Tests sind ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständig- oder Richtigkeit. Mithin ersetzt der Regeltest keine Vorbereitung auf einen Schiedsrichter- oder Trainerlehrgang. Aus Sicherheitsgründen sowie zum Schutz der Kundendaten, ist der Zugriff auf den Regeltest zeitgleich nur durch jeweils eine Person pro registriertem Account möglich. Mithin wird eine zeitgleiche Session zugelassen.

§7 Upgrade oder Verlängerung eines Tarifs
Bei einem Upgrade oder der Verlängerug eines Tarifs im Zusammenahng mit einem bestehenden Account ist es zwingend erforderlich, dass die PayPal-Emailadresse mit der bei uns im System hinterlegten E-Mailadresse übereinstimmt. Andernfalls wird ein neuer Account angelegt. Für den Fall, dass die Adressen nicht übereinstimmen, ist es erforderlich die im System oder bei PayPal hinterlegte Adresse zu ändern. Für Datenveränderungen oder -verluste zeichnet sich der Verbraucher bei nicht entsprechender Verfahrensweise selbst verantwortlich.

§8 Löschen von Accounts
Benutzeraccounts die keinem Tarif zugeordnet sind, können 12 Wochen nach Ablauf des letzten gültigen Tarifs gelöscht werden. Bisher durchgeführte Regeltest sowie alle persönlichen Daten werden hierbei gelöscht.

§9 Nutzung des Regeltests
Als Vertragssprache steht ausschließlich deutsch zur Verfügung.

Stand: 21.08.2015